Bujinkan Furyu Dojo e.V. - Schule für traditionelle japanische Kampfkünste

Shihan Jürgen “Furyu” Bieber – 10. Dan Kugyo Happo Hiken

Im Alter von 14 Jahren begann ich mich in der Welt der Kampfkünste zu bewegen, bis ich schließlich meinen Weg im Bujinkan Budo Taijutsu fand.

Ab 1990 reiste ich jährlich zu TaiKai (Seminaren des Großmeisters) in ganz Europa, um direkt von Dr. Masaaki Hatsumi zu lernen.
1995 gründete ich mein erstes Dojo und begann mein Wissen an meine Schüler weiter zu geben.

Im Jahre 1997 führte mich mein Weg das erste Mal nach Noda / Japan, um an der Quelle des Budo zu studieren. Seit dieser Zeit reise ich jedes Jahr in das Land der aufgehenden Sonne.

Durch mein langjähriges Studium der Kampfkünste gewann ich viele Buyu (Kampfkunstfreunde) auf der ganzen Welt, wie z.B. Pedro Fleitas, Yukio Noguchi, Mariette van der Vliet und viele mehr.

Parallel dazu schloss ich 1990-1991 meine Ausbildung zum Objekt- und Personenschützer bei einem Ulmer Sicherheitsunternehmen ab. Durch das langjährige Arbeiten in Sicherheitsunternehmen und im Sicherheitsdienst in Discotheken und Tanzlokalen konnte ich mein Wissen über die realistische Verteidigung vertiefen.

2008 habe ich mein erstes Fachbuch, “Ninja-to, das Schwert der Ninja” fertiggestellt.

2013 wurde mir in der Enshin Itto Ryu Batto Jutsu das Menkyo Chuden (4.Dan) verliehen.

Meifu Shinkage Ryu – 2.Kyu.

2014 wurde mir von Hatsumi Soke das Shin Gi Tai Bufu Ikkan Shou im Bujinkan verliehen, die höchste Auszeichnung.

2016 Ernennung zum Shihan des Enbukan und Menkyo Mokuroku Omote – 5.Dan Enshin Itto Ryu Batto Jutsu durch Mashita Soke aus Japan

2016 erhielt ich aus den Händen von Hatsumi Soke den Titel: Yushu-Shihan. Was soviel bedeutet wie exzellenter Meisterlehrer.

Yushu-Shihan Jürgen Bieber