Bujinkan Furyu Dojo e.V. - Schule für traditionelle japanische Kampfkünste

Tojutsu 刀術 Tate no Kamae

von Jürgen 5. November 2022
Das Schild ist ein Schutz, es schließt den Raum, mit der Essenz die im Nakazumi verborgen liegt. So verschmilzt die Verteidigung mit dem Angriff und der Angriff wird zur Verteidigung.

Naginata, in der Bergen

von Jürgen 24. September 2022

Shoden no Maki und Menkyo der Mugai Ryu Kodachi der Aizu Den Linie

von Jürgen 10. August 2022
Schon viele Jahre praktiziere ich neben den Kampfkünsten des Bujinkan auch das Enshin Itto Ryu Batto Jutsu, das ich als Bereicherung empfinde, um mich als Kampfkünstler weiter zu entwickeln. Das polieren und perfektionieren im Taijutsu und den Bukiwaza / Ningu den Waffenarten, durchdringt mein Leben. So war es dann auch nicht verwunderlich das ich vor mehr als 3 Jahren mit dem Studium des Mugai Ryu Kodachi der Aizu Den Linie begann. Anfang Juli übertrug mir Machita Soke die Shoden no Maki und das Shoden Menkyo. Von ganzem Herzen möchte ich mich bei Machita Soke für sein Vertrauen in mich und meine Arbeit bedanken. Ich arbeite daran der großen Verantwortung die ich von meinen Lehrern übertragen bekommen habe gerecht zu werden, so dass das Wissen auch in ihrem Sinne an die nächsten Generationen weitergereicht wird. Wahres Budo ist Lebenseinstellung und keine sportliche Ertüchtigung.
Jürgen Bieber

Übergabe der Urkunden im Batto

von Jürgen

Gestern vor dem Unterricht wurden die Batto Urkunden offiziell verliehen. Wir gratulieren Nina zum Ikkyu, Michi und Harry zum Sandan, in der Enshin Itto Ryu Batto Jutsu.

Es ist dein Sommer…

von Jürgen 19. Juli 2022

Unser Dojo macht keine Sommerpause. Wir Trainieren outdoor sowie indoor in gut temperierten Räumen mit ca. 21°. Es gibt immer die Zeit, deine Zeit, um mit traditionellen japanischen Kampf-, und Kriegskünsten zu beginnen. Unser Dojo erwartet dich. Melde dich an und mach einfach mit.

Werde jetzt ein Teil unseres Dojo

von Jürgen 28. April 2022

Godan Keiko 2022 in Hamm – Ein Moment

von Jürgen 3. April 2022

Batto Jutsu

von Jürgen 13. März 2022
Gestern hatten wir unser erstes langes Samstag Training in 2022, an einem herrlichen Frühjahrstag. Die Teilnehmerzahl war begrenzt, so dass es möglich ist auf jeden persönlich einzugehen. Der Fokus lag auf der Kihon und wurde dann aufgeteilt, um den Fortgeschrittenen die Möglichkeit zu bieten ihre Kata zu üben. Es war ein erfolgreicher intensiver Trainingstag in der Enshin Itto Ryu Batto Jutsu.
Verschmelze im Kumidachi mit den Bewegungen deines Partners. Schleife deine Bewegungen mit dem Schwert und deines Timings. Die Feinheiten in der Schwertführung sind sehr komplex und lassen sich nicht so einfach auf den ersten Blick erkennen. Es braucht Zeit und eine gute Führung um diesen Weg zu gehen. Entwickle deine Fähigkeiten und du erkennst Paralellen in vieler Hinsicht.

Togakure Ryu Bikenjutsu – Sageo Waza

von Jürgen 18. Februar 2022

Ningu Ausstellung von Hatsumi Soke in Nodashi, Japan

von Jürgen 31. Januar 2022